Amtskette des Bürgermeisters

Die Amtskette des Heiligenhafener Bürgermeisters existiert erst seit 1969.

Sie wurde der Stadt Heiligenhafen von der Großen Bürgergilde zu Heiligenhafen am 25.01.1969 geschenkt. In größter Geheimhaltung hatte die Gilde die Stiftung vorbereitet und die Amtskette im Rahmen des Gilde-Winterfestes an seinen ersten Träger, Bürgermeister Franz Lohwasser, samt Stiftungsurkunde überreicht.

Auf acht silbernen Schilden zwischen den Kettengliedern sollten künftig Namen und Amtszeit aller amtierenden Bürgermeister verewigt werden.

Bisher sind folgende Schilder wie folgt beschriftet:

Franz Lohwasser (1956 bis 1986)
Uwe Menke (1986 bis 1992)
Detlef Anders (1992 bis 2004)
Heiko Müller (2004 bis         )

Die Kette hält ein größeres, mit einem Kranz verziertes Schild. Es zeigt das Stadtwappen auf der einen und die Gravur des Stifters auf der anderen Seite.

Die Amtskette wird nur zu besonderen Anlässen wie Gildefest, Kindervogelschießen und großen Empfängen getragen.