Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Heiligenhafen wurde 1992 in dem restaurierten Jugendstilgebäude der ehemaligen städtischen Spar- und Leihkasse von 1902 familienfreundlich neu eingerichtet. Träger ist die Stadt Heiligenhafen in Kooperation mit dem Förderverein für Heimatmuseum und Kultur e.V. (ehemals Carl-Bütje-Museum).
In museumspädagogischen Aktionen, beim Malen, Musizieren, Puzzeln, Seemannsknoten- schlagen, Erkunden der Seesäcke, erleben Kinder das Museum mit allen Sinnen.

Die Ausstellung gliedert sich in die Bereiche Stadtgeschichte, Hafen- und Seefahrt, Fischerei und Badeleben sowie Fossilien und Vor- und Frühgeschichte. 
Theodor Storms Novelle „Hans und Heinz Kirch“ spielt in Heiligenhafen. Fotos und Dokumente erzählen von ihrer Entstehung (1881/1882). Ein Stormporträt vom Heiligenhafener Maler Gerhard R. Hauptmann und Bilder der Malerin Siri Pasina aus Husum erinnern an den berühmten Dichter und sein Werk. Sein Dichterfreund Wilhelm Jensen (geb. 1837 in Heiligenhafen) schrieb zahlreiche Romane und Gedichte. Heiligenhafen ist Schauplatz seiner Novelle „Der Herr Senator“ (1890).
Der Dichter und Maler Fritz Graßhoff (1913-1997) kam als Kriegsgefangener nach Heiligenhafen und lebte im Barackenlager. Hier schrieb er das „Heiligenhafener Sternsingerspiel“ und die „Zeltlieder und Barackenverse“.
Der Maler Lyonel Feininger (1871-1956) besuchte im Spätsommer 1921 Heiligenhafen  und fertigte mehrere Hafenskizzen an. Am 20. Februar 1922 entstand das Aquarell „Heiligenhafen“.

Sonderausstellungen (April bis Oktober) sowie Konzerte und Lesungen  (November bis März) gehören zum vielfältigen Leitet Herunterladen der Datei einVeranstaltungsprogramm.

 

Kontakt:

Heimatmuseum Heiligenhafen
Thulboden 11a
23774 Heiligenhafen

Tel./Fax: 04362 / 3876

 

Öffnungszeiten:

1. April bis 31. Oktober:
Dienstag - Freitag: 15 - 17 Uhr
Sonn- und Feiertag: 15 - 17 Uhr

Führungen für Schulklassen und Gruppen werden nach Vereinbarung angeboten

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 2 € / ermäßigt: 1 €
Familien (2 Erwachsene mit Kindern bis 18 J.): 4 €
Gruppen ab 10 Personen: 1 € pro Person

Heiligenhafener Schulklassen, Mitglieder des Fördervereins für Heimatmuseum und Kultur e.V. sowie Besucher mit OstseeCard haben freien Eintritt