Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung

Die Stadt Heiligenhafen stellt zum 15. März 2018 zwei Aushilfsbeschäftigte zur Überwachung des ruhenden Verkehrs ein.

Gesucht werden zwei einsatzfreudige und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten mit Durchsetzungsvermögen. Der Besitz des Führerscheins der Klasse B wäre wünschenswert. Die Aufgaben bestehen darin, falsch geparkte Fahrzeuge und sonstige Ordnungsverstöße im ruhenden Verkehr zu erfassen. Eine umfassende Einarbeitung wird gewährleistet.

Das Arbeitsverhältnis ist befristet bis zum 31. Oktober 2018. Die Vergütung erfolgt auf 450,00 €-Basis. Die Arbeitszeit beträgt ca. 40 Stunden monatlich mit wechselnden täglichen bzw. wöchentlichen Einsatzzeiten auch an den Wochenenden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (handgeschriebener Lebenslauf, Zeugnissen, Tätigkeitsnachweis und Lichtbild) werden bis zum 16.02.2018 an den Bürgermeister der Stadt Heiligenhafen, Fachbereich 1, Markt 4-5, 23774 Heiligenhafen erbeten. Telefonische Auskünfte erteilt Herr Scheunemann (04362 906710).

Die Stadt Heiligenhafen verfügt über einen Frauenförderplan. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.