Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Stellenausschreibung "Elektroinstallateur/in"

Beim Bauhof der Stadt Heiligenhafen, Kreis Ostholstein sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen einer/eines Elektroinstallateur/in in Vollzeittätigkeit (39,00 Std. wöchentlich) unbefristet zu besetzen. Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 5 TVöD bewertet.


Aufgabenfelder:

- Unterhaltung, Wartung und Instandsetzung der elektrotechnischen Anlagen für die städtische Straßenbeleuchtung

- Installation, Reparatur, Wartung und Steuerung elektrischer Geräte und elektrotechnischer Infrastruktur (einschl. E-Check), die sich im Zuständigkeitsbereich der Stadt Heiligenhafen befinden

- Pflege und Wartung sowie Neu- und Umbau von Elektroinstallationen in städtischen Gebäuden und Anlagen (Verwaltungsgebäude, Schulen, Sporthallen, Sportplätze)

- Wartung und Instandhaltung der elektrotechnischen Infrastruktur der städtischen Hochwasserschutzanlagen

- Neben den berufsspezifischen Aufgabenstellungen im Elektrohandwerk sind auch allgemeine handwerkliche Tätigkeiten auszuführen, die üblicherweise in einem städtischen Bauhof anfallen. Hierzu zählen beispielsweise Einsätze im Winterdienst und im Hochwasserschutz und damit zusammenhängend auch in der Rufbereitschaft.    


Was wird erwartet?

- Eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroinstallateur/-in oder vergleichbare Ausbildung verbunden mit mehrjährigen Erfahrungen
- Grundlegende, anwendungsbereite Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik
- Ein hohes Maß an Selbstständigkeit
- Teamfähigkeit
- Führerschein der Klasse C oder CE
- Fortbildungsbereitschaft
- Bereitschaft zur Übernahme von Tätigkeiten auch außerhalb üblicher Arbeitszeiten wie beispielsweise an Wochenenden, Feiertagen und in den Nachtstunden.

Gesucht werden engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten, die in der Lage sind, die anfallenden Aufgaben auf dem Bauhof der Stadt Heiligenhafen stets zuverlässig wahrzunehmen.

Die Stadt Heiligenhafen setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein und ist bestrebt, in ihrem Bereich die Beschäftigungsquote an Frauen weiter zu erhöhen. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 3. Dezember 2018 an die Stadt Heiligenhafen, Der Bürgermeister, Fachdienst 13 – Personal, Markt 4/5, 23774 Heiligenhafen. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Maurer unter der Rufnummer 04362/906808 zur Verfügung.

Ihrer Bewerbung sehe ich mit Interesse entgegen.

Vorstellungskosten können von der Stadt Heiligenhafen leider nicht erstattet werden. Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen bei Vorlage eines adressierten und frankierten Umschlages zurück.