Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Stellenausschreibung "IT- Administratorin/IT- Administratoren (w/m/d)"

Bei der Stadt Heiligenhafen, Kreis Ostholstein, einem anerkannten Ostseeheilbad und Unterzentrum mit rund 9.300 Einwohnerinnen und Einwohnern direkt an der „Vogelfluglinie“ (E47, A1) gelegen, mit hohem Wohn- und Freizeitwert, guter Infrastruktur und allen erforderlichen Einrichtungen ausgestattet, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung des Teams der Stadtverwaltung die Stelle einer/eines

IT- Administratorin/IT- Administratoren (w/m/d)

(Fachbereich 1 – Haupt- u. Personalverwaltung/ Fachdienst 12 – IT, Internet)

unbefristet und in Vollzeit (39,0 Std. wöchentlich) mit folgendem Aufgabenbereich zu besetzen:

- Unterstützung und Vertretung des städtischen IT-Mitarbeiters bei der Lösung von Anwender- und Systemproblemen
- Digitalisierung der Verwaltung (Beratung und Unterstützung bei der Optimierung und Digitalisierung der Verwaltungsprozesse)
- Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG)
- Aufbau und Implementierung eines Dokumentenmanagementsystems
- Umsetzung des „DigitalPakts Schule“ (Einführung, Begleitung, Wartung sowie Weiterentwicklung) an den 2 Schulen in Heiligenhafen
- Beschaffung von Arbeitsplatzrechnern, Tablets, Präsentationshardware und Peripherie gemäß der päd. Vorgaben der Schulen, sowie Einbindung in das Netzwerk,
- Installation neuer Software und Apps gemäß der päd. Vorgaben der Schulen,
- Erstellung und Fortschreibung der Netzwerkdokumentation (DSGVO),
- Kenntnisse der Schulplattform “IServ„ wären wünschenswert
- Kenntnisse des „Apple School Managers“ und der MDM Lösung „Jamf School“ wären wünschenswert

Änderungen und Ergänzungen im Aufgabenbereich und in der Aufgabenzuweisung bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Profil:

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. zum/r Fachinformatiker/in) oder eine vergleichbare Qualifikation, umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Administration von Netzwerken und Microsoft Betriebssystemen.

Alternativ sind Sie Verwaltungsfachwirt (Verwaltungsfachangestellte/r mit 2. Angestelltenprüfung) oder haben ein Studium im Bereich der Kommunikations- und Informationstechnik abgeschlossen und verfügen über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im EDV-Bereich.

Sie verfügen über:

- Einschlägige Fachkenntnisse in der Administration von Betriebssystemen (Windows), Kenntnisse im Bereich der Standardhardware, betriebssystemnaher Software, Anwenderlösung und Netzanbindung, LAN und WLAN-Strukturen
- Idealerweise Erfahrungen im Bereich der Servervirtualisierung (VM-Ware)
- Verantwortungsbewusstsein, strukturierte und methodische Vorgehensweise, Service- und Teamorientierung, Flexibilität, Eigeninitiative sowie Organisationsgeschick
- eine schnelle Auffassungsgabe und sind flexibel im Umgang mit wechselnden Aufgabenstellungen
- Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit IT-Anwender/innen
- Für die systemadministrativen Arbeiten in den Außenstellen ist der Besitz eines Führerscheins der Klasse B erforderlich.

Eine Beschäftigung ist bei Vorliegen der Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD möglich.

Die Stadt Heiligenhafen setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein und ist bestrebt, in ihrem Bereich die Beschäftigungsquote an Frauen weiter zu erhöhen. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 31.03.2021 an die Stadt Heiligenhafen, Der Bürgermeister, Fachdienst 13 – Personal, Markt 4/5, 23774 Heiligenhafen oder per E-Mail an info@heiligenhafen.de, Stichwort „Bewerbung FB 1“.