Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Die Theodor-Storm-Schule in Heiligenhafen

Die Theodor-Storm-Schule besteht aus dem Grundschulteil mit den Standorten Heiligenhafen und Großenbrode und dem Förderschulteil (Förderzentrum).

Die Grundschule
Insgesamt besuchen 270 Kinder unsere Grundschule, sie werden von 13 Lehrkräften in 11 Klassen unterrichtet.
Am Standort Heiligenhafen (209 Kinder, 11 Lehrkräfte) dauert die verlässliche Unterrichtszeit von 7.45 Uhr bis 12.45 Uhr. Es besteht die Möglichkeit für eine zusätzliche Betreuung der Kinder vor dem Unterricht ab 6.45 Uhr und / oder im Anschluss an den Unterricht in der OGS bis 16.30 Uhr.
Die Schule ist räumlich großzügig ausgestattet. Für die Jahrgänge 2, 3 und 4 gibt es jeweils Differenzierungsräume, für den Unterricht der ersten Klassen stehen pro Klasse jeweils 2 Unterrichtsräume zur Verfügung.  Die Schule verfügt zudem über eine eigene Sport- und eine Gymnastikhalle sowie einen großen Sportplatz, einen Musikraum, einen Kunstraum, einen Werkraum, einen Computerraum, eine Schulküche und eine Aula. Besonders stolz sind wir auf unsere komplett ausgestattete Schülerbücherei.
Das Gebäude an der Friedrich-Ebert-Straße wurde von uns im Sommer 2012 bezogen. Die Stadt Heiligenhafen hat bereits umfangreiche bauliche Verbesserungen im Schulgebäude durchgeführt, so wurden z.B. sämtliche Klassenräume grundsaniert und sowohl baulich als auch technisch auf den neuesten Stand gebracht. Weitere Innenarbeiten sind für die folgenden  Jahre geplant. Zudem wird das Gebäude energetisch modernisiert.  Zurzeit werden die energetischen Sanierungsarbeiten an den Fenstern und Fassaden durchgeführt.  In diesem Jahr werden zusätzlich die Schulhöfe völlig neu gestaltet.
Soziales Lernen hat einen hohen Stellenwert in der pädagogischen Arbeit an unserer Schule. Durch Gespräche in den Klassen, zusätzliche Klassenlehrerstunden und den Einsatz der Schulsozialarbeiterin bemühen wir uns, dass die Kinder lernen, aufeinander Rücksicht zu nehmen und tolerant gegenüber anderen zu sein. Für Kinder der 3. und 4. Klassen bieten wir die Ausbildung zum Streitschlichter an, durchgeführt von einer eigens dafür ausgebildeten Kollegin: In dieser Ausbildung am Nachmittag werden Schüler dazu befähigt, selbständig kleine Konflikte zwischen Mitschülern aufzugreifen und zu schlichten. Seit 2018 wird in jedem Jahrgang jährlich ein soziales Training zur einen externen Coach durchgeführt.
Ein weiterer Schwerpunkt in der Arbeit unserer Schule ist die Hinführung zum selbstständigen Lesen. Jede Klasse besucht regelmäßig unsere Schülerbücherei. Mit eigenen Leseausweisen werden die Kinder an die spätere Nutzung öffentlicher Büchereien herangeführt. Wir führen jährliche Lesewettbewerbe durch und beteiligen uns an Projekten wie z. B. dem Welttag des Buches. Über die Internetplattform Antolin können die Kinder ihre Kenntnisse über zuhause gelesene Bücher an die Klassenlehrerin zurückmelden.
Zum Schulleben gehören Theaterbesuche, Schulausflüge, Klassenfahrten, gemeinsame Feiern wie die Schulweihnachtsfeier oder das Kindervogelschießen im Sommer und auch die Teilnahme an Wettbewerben wie z.B. dem Känguru-Wettbewerb im Fach Mathematik. Alle 2 Jahre findet zudem ein großes Frühlingsfest statt, alle 4 Jahre ein Zirkusprojekt. Das letzte Zirkusprojekt fand im Frühjahr 2016 statt.

In der Außenstelle Großenbrode (61 Kinder, 3 Lehrkräfte) dauert die verlässliche Unterrichtszeit ebenfalls von 7.45 Uhr bis 12.45 Uhr. Hier gibt es das Angebot der offenen Ganztagsschule bis 15.30 Uhr. Die Schule verfügt über eine eigene Turnhalle und eine kleine Schülerbücherei, die durch Elterninitiative geführt wird. Der Unterricht findet aufgrund der geringen Schülerzahl zurzeit jahrgangsbezogen in 1 und 2 und jahrgangsübergreifend in 3/4 statt. Auch hier sind gemeinsame Theaterbesuche, Schulausflüge, Klassenfahrten, Projekttage und im Sommer das große traditionelle Kinderfest selbstverständliche Bestandteile eines aktiven Schullebens.

 

Das Förderzentrum
Der Förderschulteil der Theodor-Storm-Schule hat selber keine eigenen Klassen mehr. Das Förderschulkollegium besteht aus 5 Lehrkräften und betreut von der Theodor-Storm-Schule aus alle Schulen in der Stadt Heiligenhafen und die Grundschulen der umliegenden Gemeinden Großenbrode, Gremersdorf, Göhl, Neukirchen und Hansühn.

 

Theodor-Storm-Schule
Grundschule mit Förderzentrumsteil Heiligenhafen
Friedrich-Ebert-Str. 37
23774 Heiligenhafen

Tel.: 04362 / 3811
Fax: 04362 / 504298

Theodor-Storm-Schule.Heiligenhafen[at]Schule.LandSH.de

www.grundschule-heiligenhafen.de