Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Büchereileitung

Bei der Stadt Heiligenhafen, Kreis Ostholstein, einem anerkannten Ostseeheilbad und Unterzentrum mit rund 9.300 Einwohnerinnen und Einwohnern direkt an der „Vogelfluglinie“ (E47, A1) gelegen, mit hohem Wohn- und Freizeitwert, guter Infrastruktur und allen erforderlichen Einrichtungen ausgestattet, ist zum 01.01.2020 eine Stelle als Büchereileitung in Teilzeittätigkeit mit 25 Std. wöchentlich in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis mit

einer/-m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder einer/-m Bibliotheksassistenten

zu besetzen. Die Stadtbücherei Heiligenhafen verfügt über rund 25.000 Medieneinheiten (+ Onleihe zwischen den Meeren) sowie über jährliche Ausleihzahlen von ca. 40.000 Leihvorgängen bei insgesamt ca. 800 aktiven Lesern.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, teamfähige, fachlich kompetente und einsatzfreudige Persönlichkeit, idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich des Büchereiwesens.
Darüber hinaus werden Durchsetzungsfähigkeit, Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck sowie gute Umgangsformen erwartet. Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten wird vorausgesetzt.

Das ist Ihr Aufgabengebiet:
- Leitung und Führung der Stadtbücherei Heiligenhafen
- Entwicklung und Ausbau der Stadtbücherei Heiligenhafen zu einer modernen Kultureinrichtung mit hoher Aufenthaltsqualität
- Bereitstellung und Betreuung digitaler Angebote
- Begleitung des Ausleihgeschäfts (Ausgabe und Rücknahme der Medien) sowie Beratung der Besucher/innen während der Öffnungszeiten
- Erhebung von Jahres-, Mahn- und Säumnisgebühren sowie für die Nutzung der Internetplätze inkl. Kassenführung
- Beschaffung von (digitalen) Medien im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel
- Aufbau und Pflege des Medienbestandes inkl. Bestandspräsentation
- Betreuung der öffentlichen Internetplätze sowie des „Lese-Cafés“
- Durchführung von Veranstaltungen (Autorenlesung, Kult(o)urnacht)
- Zusammenarbeit mit Schulen, Kindergärten, Jugendzentrum und Heimatmuseum

Vorausgesetzt wird von den Bewerberinnen/Bewerbern der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung als Bibliotheksassistent/-in oder als Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek.

Wünschenswert: EDV-Kenntnisse in der Anwendung der Bibliothekssoftware Library Windows.
Eine Beschäftigung ist bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen gegenwärtig bis zur Entgeltgruppe 7 TVöD möglich. Eine Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin ist gewährleistet.

Die Stadt Heiligenhafen setzt sich für die berufliche Förderung von Frauen ein und ist bestrebt, in ihrem Bereich die Beschäftigungsquote an Frauen in Führungspositionen weiter zu erhöhen. Bewerbungen von geeigneten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bis zum 30.09.2019 an die Stadt Heiligenhafen, Der Bürgermeister, Fachdienst 13 – Personal, Markt 4/5, 23774 Heiligenhafen oder per E-Mail an info[at]heiligenhafen.de. Es wird darauf hingewiesen, dass bei schriftlich eingereichten Bewerbungen die Unterlagen im Falle einer Absage nicht zurückgesandt werden.

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Herr Kai-Uwe Maurer, Markt 4-5, 23774 Heiligenhafen, 1. OG, Zimmer 208, Telefonnummer 04362 / 906 808, E-Mail: kai-uwe.maurer[at]heiligenhafen.de zur Verfügung.