Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Willkommen in Heiligenhafen

Digitales Zeitungsarchiv der Heiligenhafener Post von 1884 - 1940

Das Programm NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien soll die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Kulturbereich mildern. So soll mit dem Programmteil „Förderung alternativer auch digitaler Angebote“ öffentlichen Archiven außerhalb der Trägerschaft des Bundes und der Länder ermöglicht werden, sich digital weiterzuentwickeln, neuartige Angebote der Wissensvermittlung und der Zugänglichmachung des schriftlichen Kulturgutes und der Medienbestände zu entwickeln und ein nachhaltiges Angebot mit einer Kombination aus digitalen und analogen Services dauerhaft und flächendeckend zu etablieren.

Die Stadt Heiligenhafen verfügt über ein einzigartiges Zeitungsarchiv der „Heiligenhafener Post“ für die Ausgaben von 1884 bis 1940 (in den Jahren 1941 bis 1945 erschien die Zeitung nicht!). Um diese einzigartigen Ausgaben dauerhaft inhaltlich zu erhalten, gleichzeitig auch der Allgemeinheit digital als historisches Nachschlagewerk zur Verfügung zu stellen, ist aus dem oben näher bezeichneten Programm eine Zuwendung zur Projektförderung als Festbetragsfinanzierung beantragt und zwischenzeitlich bewilligt worden. Die Zuwendung beträgt bei Gesamtkosten von 15.123,50 € bei einem Eigenanteil von 1.600,00 € insgesamt 13.523,50 € entsprechend ca. 90 % der förderfähigen Gesamtkosten.

Durch den Einsatz einer Volltextdigitalisierung (OCR) wird zusätzlich zur Digitalisierung und Veröffentlichung im Internet eine Durchsuchbarkeit der Zeitungsbestände erreicht. Aktuell ist eine Einsichtnahme lediglich vor Ort zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und lediglich jahrgangsbezogen möglich, wobei Barrierefreiheit hierfür nicht gewährleistet werden kann. Die seit dem Gründungsjahr 1884 bis 1940 bestehenden Ausgaben in 41 Bänden mit ca. 20.000 Zeitungsseiten im Format DIN A3 werden durch einen externen Dienstleister mit einem professionellen Buchscanner (Bookeye 5) digitalisiert und auf einem deutschen Server für mindestens 12 Monate gehostet. Anschließend stehen die Zeitungsbände digital Langzeit zur Verfügung.

Zeitungsarchiv der Heiligenhafener Post von 1884 - 1940